Schlusskonferenz

Feierliche Verabschiedung in den Ruhestand

Am Nachmittag des 09. Juli 2020 fand in der Aula des Bundesschulzentrums im Rahmen der „Schlusskonferenz“ die feierliche Verabschiedung von Dir. Mag. Otto Scheucher und AVin Astrid Schmied in den wohlverdienten Ruhestand statt.

Den Beginn der Festfolge leiteten die Kindergartenkinder des Übungskindergartens der Bafep Judenburg, unter der Leitung von OKGin Gabriele Proissl, mit einem speziellen Lied und einem kleinen Geschenk ein. Die Luftballons, die sie am Ende ihres „Überraschungslieds“ steigen ließen, erheiterten den gesamten Saal noch bis zum Ende der Veranstaltung.
Nach der feierlichen Eröffnung und Begrüßung gaben die beiden Hauptakteure Einblicke in ihre beruflichen und privaten Transitionen und ließen etliche Meilensteine ihres Lebens Revue passieren.

Zahlreiche Festredner hatten viel Positives über die beiden Führungspersönlichkeiten der Bafep Judenburg zu berichten. Darunter fanden sich Grußworte von Dir. DI Arno Martetschläger (HTL Zeltweg), der Anekdoten über die Zusammenarbeit mit der Bafep Judenburg erzählte, Dir.in Mag.a Sonja Hofer (HAK/HAS Judenburg), die sich für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit ihrem Nachbarn bedankte, Dir. Mag. Kurt Wiesinger (BAfEP Hartberg), der in Vertretung aller BAfEP-Direktor_inn_en sprach, und AVinnen FOLin Irmengard Greiner, Mag.a Irmgard Kogler, FOLin Michaela Preiss, die sich speziell für den jahrelangen Einsatz von Astrid Schmied als Abteilungsvorständin bedankten.

Aus der Politik und Wirtschaft folgten Grußworte von der 2. LT-Präs.in Gabriele Kolar, StR KR Norbert Steinwidder und Bgm. Hannes Dolleschall für die Stadt Judenburg. Als Vertreter der Bildungsdirektion Steiermark traten AL BROW RR Roman Scheuerer und Präsidialleiter BD Steiermark Mag. Bernhard Just ans Rednerpult. Für die Schule sprachen EV-Obfrau Karoline Staubmann, Schulsprecherin Melanie Tragner, OKGin Gabriele Proissl und SOKIin Birgit Forstner-Speer sowie PV-Obmann Mario Nardelli. Die letzte Rede wurde durch einen Flashmob des gesamten Kollegiums „unterbrochen“, die ihrem Direktor und ihrer AVin ein kleines, selbst gedichtetes Ständchen vortrugen.

Die musikalische Umrahmung wurde von der Schulband unter der Leitung von Mario Nardelli geboten, die für diesen Anlass ein Best-of ihres gesamten Repertoires bot. Die Liedauswahl war der Länge der Veranstaltung angepasst und folglich gegen Ende hin immer energiegeladener: „Just the two of us“ (Bill Withers), „Empire State of Mine“ (Alicia Keys), „Jet Lag“ (Joss Stone), „Trickle Trickle“ (Manhattan Transfers), „Baila Morena“ (Zucchero).

Den Abschluss dieser äußerst gelungenen „Schlusskonferenz“ stellte ein Ausblick dar, der von Dir. Mag. Otto Scheucher geboten wurde. In Form eines gigantischen Schlüsselbundes übertrug er Mag.a Irmgard Greinix die Fortführung seines Amtes ab September 2020 (die offizielle Betrauung erfolgte am Dienstag darauf in der Bildungsdirektion Steiermark) und betonte sein uneingeschränktes Vertrauen in seine Nachfolgerin.

Das gesamte Kollegium der Bafep Judenburg bedankt sich für den jahrelangen und unermüdlichen Einsatz von Dir. Mag. Otto Scheucher und AVin Astrid Schmied, denn durch sie wurde das Schulmotto „menschlich – offen – kreativ“ mit Herz, Kopf und Hand gelebt, und dafür sind wir sehr dankbar:
„Wir wünschen euch beiden für die Pension
Gesundheit und Freude und viel Motivation!
Sind wir auch traurig, dass ihr beide müsst geh´n,
Hoffen wir doch, dass wir uns oft wiederseh´n.“
 
ARCHIV
Lerne unsere Schule kennen!
Ab Mitte November hast du die Möglichkeit, die Bafep Judenburg näher kennenzulernen. Da wir alle C ...
Mehr
#kinderbrauchenprofis
Auch die Schülerinnen und Schüler der BAfEP Judenburg beteiligten sich am Aktionstag zum Hashtag # ...
Mehr
Team Schulleitung
Mit großer Freude und viel Elan stellen wir uns den Herausforderungen in diesem etwas anderen Schuljah ...
Mehr
Die Schüler_innenvertretung ist gewählt!
Am Mittwoch, 7. Oktober wurde die neue Schüler_innenvertretung für dieses Schuljahr gewählt. ...
Mehr
Covid-19 Infos BAfEP Judenburg
Derzeit geltende Hygienemaßnahmen: Mehrmals täglich Hände waschen Bei Husten und Niese ...
Mehr
Jugendkalender vom ROW
Wir bedanken uns beim Regionalmanagement Obersteiermark West, das auch unsere Schule mit Jugendkalendern aus ...
Mehr
Notre voyage à Nice – Unsere Reise nach Nizza
Am 23. Februar 2020 hatten einige Schülerinnen aus der dritten und vierten Klasse die Möglichkeit, ...
Mehr