Praxiskindergarten

Der Praxiskindergarten ist eine elementare Bildungseinrichtung des Bundes und Ort des Lehrens und Lernens
für Kinder und zukünftige ElementarpädagogInnen.
Neue wissenschaftliche Erkenntnisse werden in den Alltag mit Kindern, Eltern,Lehrenden und Lernenden einbezogen.

Der österreichische Bildungsrahmenplan für elementare Bildungseinrichtungen ist pädagogische Grundlage und Basis einer ganzheitlichen, individuellen Begleitung der Kinder.
In Modellprojekten (z.B. Sprachförderung, Transition vom Kindergarten in die Schule uvm.) werden neue Konzepte erarbeitet und umgesetzt.
Zukünftige Pädagog_innen erleben optimale Voraussetzungen für ihr berufsspezifische Ausbildung.
Unter Anleitung der qualifizierten Pädagog_innen, die gleichzeitig Lehrkräfte der BAfEP sind, praktizieren die Schüler_innen aller fünf Jahrgänge bzw. die Studierenden des Kollegs entsprechend dem BAfEP Lehrplan.



Öffnungszeiten:

  • Kernzeit: 8:00-12:00 Uhr
  • berufstätige Eltern: 7:15-12:30 Uhr
  • Nachmittagsgruppe: 12.00 -16.00 Uhr
    (mit Mittagessen)
Anzahl und Zusammenstellung der Gruppen:
  • ​2 Gruppen für Kinder von 3-6 Jahren
  • 1 alterserweiterte Gruppe für Kinder von 2-4 Jahren
  • Kinderanzahl pro Gruppe höchstens 20
Kosten:

Der Monatsbeitrag beträgt pro Kind 70,00 Euro .
Dieser Betrag ist zehn Mal im Jahr zu bezahlen.
Kinder im letzten verpflichtenden  besuchen den Kindergarten kostenlos.
Das Ansuchen um Landes-Kinderbetreuungsbeihilfe ist möglich.

Pädagogisches Team:
  • Abteilungsvorständin
  • Kindergartenpädagoginnen
  • Sonderkindergartenpädagogin
  • Betreuerinnen